Sie entwickeln Hochleistungsfunktionselemente? Diese fehlerfrei zu fertigen, ist unsere tagtägliche Arbeit.

Ingenieure mit höchstem Fachwissen im Bereich des Motorsports sehen in ZARE bereits ihren spezialisierten technologischen Partner für die Fertigung von endgültigen und funktionellen Elementen mittels Additiver Fertigung. Exklusive Werkstoffe und Industrieanlagen stehen zu Ihrer Verfügung und lassen Sie gegen jede Konkurrenz gewinnen.

Zare - Hochleistungsfunktionselemente

Die Arbeit deren, die nur konkurrieren, um zu gewinnen

Wenn sich die Leidenschaft für Autos und für Design in die berufliche Aufgabe verwandelt, den nächsten Rennwagen zu konzipieren, ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg die Bildung eines Teams.

Determination, klare und gemeinsame Ziele und natürlich höchste technische Kompetenz sind unentbehrlich, um zu konkurrieren und zu gewinnen!

  • Rigoroser Zeitplan der Tätigkeiten
  • Kontinuierliche Prüfungen der Werkstoffe zur Gewährleistung gleichbleibender mechanischer Eigenschaften für die verschiedenen Fertigungen
  • Direkte Beziehungen zu den Anlagenherstellern für das industrielle Additive Manufacturing – kein Mittelsmann zwischen Ihnen und demjenigen, der die Technologie von morgen liefert

Ihr Team wird auf der Siegerseite sein, wenn es den Wunsch auf dem Siegertreppchen zu stehen mit einer strengen und organisierten Arbeitsmethode vereint.
Setzen Sie auf jemanden, der die von der Additiven Fertigung gebotenen Möglichkeiten aufs Beste auszuschöpfen weiß

Exklusive Werkstoffe für beste Leistungen auf der Rennstrecke

WINDFORM® XT 2.0 ist ein mit Kohlenstofffaser verstärkter Polymer-Werkstoff der neuesten Generation aus dem Hause CRP TECHNOLOGY. Wir sind dank einer engen strategischen Allianz stark mit der CRP Group verbunden und zählen zu den wenigen Unternehmen der Welt, die den Werkstoff WINDFORM® XT 2.0 selbst sintern können.

WINDFORM® XT 2.0 eignet sich hervorragend für Hochleistungsanwendungen wie aerodynamische Bauteile oder Werkzeuge für das Laminieren von Leichtfasern.

FLEXSINTER ist ein Polymer, das die Eigenschaften von Gummi simuliert. Es besitzt eine Hitzebeständigkeit von bis zu 200°C und eignet sich hervorragend für Flüssigkeiten.

SCALMALLOY®: leicht wie Aluminium und mit nahezu der spezifischen Festigkeit von Titan. Das von APWorks der Airbus Group hergestellte und vertriebene Pulver wird im Motorsport dank der Vorteile der Additiven Konzipierung für Leichtbügel und -bauteile sowie für Flap-Befestigungsbrackets, Anhänge und aerodynamische Elemente verwendet.

Um in puncto Performance keine Kompromisse eingehen zu müssen, können wir auch TITAN und INCONEL-Legierungen sintern um Auspuffanlagen, Wärmeableitungselemente neben der Bremsanlage oder Bauelemente in Motornähe zu fertigen.

Die Familie der ULTEM-Werkstoffe, ULTEM 1010 und ULTEM 9085, bietet zertifizierte Kunststoffe bezüglich Selbstlöschung und der Beständigkeit gegenüber Chemikalien. Dank der Eigenschaften dieser Werkstoffe kann die FDM-Technologie auf die Liste der Kandidaten für die Herstellung von Wettkampfkomponenten gesetzt werden.

JETZT EIN ANGEBOT FÜR IHR NEUES PROJEKT ANFORDERN oder tragen Sie sich für die Übersendung des Werkstoffekatalogs in die Newsletterliste ein.